Produkte für Patientensicherheit

slider-overlay
  • Höchste Flexibilität


    Spritzenetiketten nach ISO/DIVI-Norm


    mit tausenden Sorten ab Lager, im Standard ab 1 Rolle!

Identifikation flüssiger Wirkstoffe

Vorrangiges Ziel bei der Gabe von flüssigen Wirkstoffen ist die standardisierte Kennzeichnung von Spritzen und Spritzenpumpen/Perfusoren, um Vorkommnisse aufgrund von Wirkstoffverwechslungen zu reduzieren. Wir folgen bei der Herstellung den Vorgaben der einschlägigen ISO-Norm und den Empfehlungen von DIVI und DGAI.

ISO Grundlagen und DIVI Empfehlungen zur standardisierten Spritzenkennzeichnung

Trotz aller Standardisierungsbemühungen bleibt die Aufmerksamkeit eines jeden Akteurs im Gesundheitswesen der wichtigste Garant für die Patientensicherheit. Zur Unterstützung werden Standards formuliert und weiter entwickelt, Routineprozesse durch technische Hilfsmittel unterstützt und Informationen klarer aufbereitet. Die geltenden Normen und Empfehlungen sind ein wichtiger Schritt zu einer Verbesserung der Patientensicherheit.

Platz sparende Helfer und innovative Lösungen zu Spritzenetiketten

Zur Standardisierung der Spritzenkennzeichnung passt das platzsparende Zubehör zur Spritzenkennzeichnung hervorragend, z.B. die innovative Spendebox mit dem "Click". Wie oft fehlt der Platz, um die benötigten Spritzen- und Perfusoretiketten zu lagern und dennoch jederzeit griffbereit zu haben. Da helfen Spritzenetiketten in Blattform. Hier finden Sie Hintergrundinformationen zu:

Artikelübersicht Spritzenetiketten und Zubehör

Die zweifelsfreie Identifikation von flüssigen Wirkstoffen vor der Verabreichung ist essentieller Bestandteil eines gelebten Konzeptes zur Patientensicherheit im klinischen Alltag. Das gilt insbesondere für aufgezogene Spritzen, aber auch für zugehörige Leitungen bei Spritzenpumpen. Siehe hierzu das innovative PuLS-Etikett. Cleveres Zubehör und Service-/Hinweisetiketten runden das Programm ab. Hier geht es zur Artikelübersicht mit Zugang zu mehreren tausend Artikeln:

Die zweifelsfreie Identifikation von flüssigen Wirkstoffen vor der Verabreichung ist essentieller Bestandteil eines gelebten Konzeptes zur Patientensicherheit im klinischen Alltag. Cleveres Zubehör und Service-/Hinweisetiketten runden das Programm ab. Informieren Sie sich hier zu Normen und Standards, zu Platz sparenden Helfern oder gehen direkt in die Artikelauswahl:

Für den Rettungsdienst

Fordern Sie hier Ihre Unterlagen für den Rettungsdienst an ...

anfordern ...

Wichtig: Aktuelle DIVI-Ergänzungen

Erweiterte Kennzeichnungsempfehlungen für Spritzen

Mehr ...

Infopaket Spritzenetiketten

Fordern Sie hier Ihr Infopaket inkl. Referenzliste an ...

anfordern ...

Kontakt-Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter: +49(0)2304/759-0

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

KONTAKT-ANFRAGE

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Diagramm Halbach ist aktives und engagiertes Mitglied

News

  • 04.10.2018

    Kinder-Literaturprojekt für 350 Schwerter Grundschüler

    Mehr
  • 17.09.2018

    Neu: Die große Welt der klinischen Haftetiketten auf www.healthcare.halbach.com

    Mehr
  • 16.09.2018

    Hospizlauf - 170 Runden für den guten Zweck

    Mehr
  • 28.08.2018

    Auszubildende engagieren sich am Social Day

    Mehr
  • 08.08.2018

    Internationaler Tag der Patientensicherheit 17.09.2018 - Diagramm Halbach ist dabei

    Mehr

Merkzettel (0)

  • Ihre Merkliste enthält derzeit keine Einträge.
zum Merkzettel

MEDICA 2018

Besuchen Sie uns auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf und vereinbaren noch heute einen Termin mit uns.

Online Terminvereinbarung