Produkte für Patientensicherheit

slider-overlay

Druckerfragen und -einstellungen HC-100

Der Drucker HC-100 stellt sich automatisch um nach einem Kassettenwechsel.

Kassette und Drucker: Perfekt aufeinander abgestimmt

Das Patientenarmband ThermoUltraSoft in der Kassettenversion für den Schnellwechseldrucker HC-100 ist auf Schnelligkeit und Einfachheit in der Handhabe hin entwickelt worden. Das bedeutet auch, dass dieses Drucksystem mit einem Minimum an Einstellungen auskommt. Ist schon der Wechsel der Kassetten auf Knopfdruck ganz einfach, gilt das auch für die Einstellungen: Das nimmt der HC-100 nämlich automatisch vor. Nach jedem Kassettenwechsel kalibriert sich der Drucker automatisch und fährt ohne Materialverlust das Patientenarmband auf die optimale Druck- und Entnahmeposition vor. Schnell und präzise. Das entlastet die MitarbeiterInnen in der Aufnahme und den hauseigenen IT-Support.

Schön und Platz sparend, sowie Platz unabhängig in der WLAN-Ausführung.

Ein echter Healthcare Drucker

Dieser nur für das Gesundheitswesen entwickelte Drucker ist der erste rein auf Patientenarmbänder spezialisierte Thermodirektdrucker. Er wurde auf Schnelligkeit in der Handhabe und für geringen Platzbedarf entwickelt. Sein stabiler Doppelwandrahmen aus stoßfestem Kunststoff macht ihn zu einem zuverlässigen Partner in der klinischen Routine. Seine Druckqualität ist mit 300 dpi im Thermodirektdruck unübertroffen und herkömmlichen Rollendruckern mit i.d.R. 200 dpi überlegen. In seiner Ausführung für USB und LAN-Anschluss erfüllt er die Routineanforderungen und ermöglichst in der WLAN-Version auch die kabellose Anbindung. Er ist äußerst wartungsarm. Sollte tatsächlich einmal der Druckkopf auszutauschen sein, ist dies leicht und ohne Werkzeuge möglich. Aber bis es soweit kommt, dürfte es lange dauern ...

Ein in die Kassette integrierter Chip sorgt für die Einstellungen. Die Füllstandkontrolle ist auch visuell möglich.

Einfache Druckertreibereinstellungen

Diese Beschreibung können wir kurz halten, da sich der Drucker automatisch richtig auf das jeweils eingelegte Druckmedium einstellt. Also manuelle Formateinstellungen sind nicht erforderlich. Nur der Druckertreiber muss installiert sein. 

Und ist die Kassette leer, zeigt der HC-100 das mit einer unübersehbaren blinkenden Diodenleiste an. Auch an der Kassette selber ist der Füllstand jederzeit zu sehen. 

Einfache Einbindung - und schon kann es los gehen.

Einbindung ins KIS

Sprechen Sie einmal mit Ihrer IT-Abteilung: Zebradrucker sind dort in aller Regel sehr gut bekannt und aufgrund ihrer Langlebigkeit geschätzt. Die Druckersprache zur Ansteuerung "ZPL" ist daher ebenfalls gut bekannt und beherrscht. Darüber hinaus ermöglicht der Drucker HC-100 eine auf XML basierende Kommunikation mit dem Informationssystem. Ansonsten ist die Einbindung denkbar einfach. Oft wird das Patientenarmband einfach als separates "Etikett" definiert mit der Fallnummer als Barcode und einigen Klartextinformationen und schon kann es los gehen. Die Fallnummer kann als linearer Barcode oder als zweidimensionaler Code dargestellt werden. In seiner LAN oder WLAN-Ausführung wird der HC-100 einfach zentral administriert. 

Aufstellen - Einbinden - Loslegen mit dem Schnellwechseldrucker HC-100.

Austausch gegen schon vorhandene Drucker?

Vielleicht haben Sie bereits Rollenarmbänder und -drucker im Einsatz, finden aber die Vorzüge des Schnellwechseldruckers HC-100 mit den Patientenarmbändern ThermoUltraSoft in der Kassette überzeugend? Dann sprechen Sie doch bitte mit uns. Möglicherweise finden wir eine gute Lösung, wie wir die vorhandenen Thermotransfer- oder Thermodirektrollendrucker gegen den ausgesprochenen Healthcaredrucker HC-100 tauschen können. Lassen Sie uns einen für Sie nicht nur technisch, sondern auch wirtschaftlich interessanten Vorschlag machen. Und beginnen Sie schon bald die Vorteile dieses äußerst wartungsarmen Druckers zu nutzen. 

Videoclip ThermoUltraSoft HC-100

Referenz / Best pratise im UKB Bergmannsheil

zum Video ...

Infopaket Patientenarmbänder

Fordern Sie hier Ihr Infopaket mit Mustern an ...

Anfordern

Pro Patientensicherheit

Diagramm Halbach ist aktives und engagiertes Mitglied

mehr ...

Kontakt-Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter: +49(0)2304/759-0

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

KONTAKT-ANFRAGE

News

  • 20.10.2017

    Volles Haus beim 12. Business Breakfast: Patientensicherheit vor Ort: Duisburg 19.10.2017

    Mehr
  • 12.10.2017

    Zuwachs in der Familie der Platz sparenden Etikettenspenderlösungen "mit dem Click"

    Mehr
  • 10.10.2017

    Patientensicherheit an erster Stelle in Frankfurter Hospitälern

    Mehr
  • 18.09.2017

    Diagramm Halbach feiert Jubiläumsfest zum 185-jährigen Bestehen

    Mehr
  • 15.09.2017

    Neues Programm "Anbruchplaketten" für mehr Dokumentationssicherheit bei der Handdesinfektion

    Mehr

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Diagramm Halbach ist aktives und engagiertes Mitglied

Plattform Patientensicherheit

Diagramm Halbach ist aktives und engagiertes Mitglied