Produkte für Patientensicherheit

slider-overlay

OP-Protokolle / WHO-Checklisten

Checklisten für die Patientensicherheit

Die Empfehlungen der WHO und weiterer einschlägiger Institutionen, z.B. des Aktionsbündnisses Patientensicherheit, sind eindeutig: die Verwendung standardisierter Checklisten hilft Leben zu retten und kommt unmittelbar der Patientensicherheit zugute. In Anlehnung an die Flugindustrie wurden Checklistenkonzepte auf das Gesundheitswesen übertragen und im Rahmen von OP-Checklisten standardisiert.

Prinzipiell spielt es keine Rolle, in welcher Form die OP-Checklisten erfasst werden. In den meisten Fällen erfolgt dies in Papierform im Rahmen des Team-Timeout unmittelbar vor dem Eingriff. Die Kommunikation und Information aller Beteiligten, die Identifizierung des Patienten und die gemeinsame Kenntnis des beabsichtigten Eingriffs stehen dabei im Vordergrund. Die OP-Checkliste sorgt dafür, dass nichts übersehen wird und dass die Durchführung nachgewiesen werden kann.

OP-Checklisten mit Digitalem Papier

Mit einer OP-Checkliste auf Digitalem Papier erledigt sich der OP-Check genauso schnell wie bisher. Mit einem wesentlichen Unterschied: Die OP-Checkliste wird schon beim Schreiben  ohne zusätzlichen Aufwand digitalisiert, nach Docken des Digitalstiftes in einer Dockingstation übertragen, auf Wunsch automatisch auf Vollständigkeit geprüft, als Grafik der elektronischen Fallakte zugeführt, mit Zeitstempel versehen und für Nachweiszwecke archiviert. Da zu allen Eintragungen Zeitstempelinformationen vorliegen, ist die abgelegte digitale Grafik mehr als ein einfacher Formularscan. Bei entsprechend etablierter elektronischer Signatur muss das Papieroriginal noch nicht mal selbst abgelegt werden. 

Natürlich kann die OP-Checkliste mit anderen Daten kombiniert werden. So erlaubt die Erfassung des OP-Verlaufs die Vervollständigung von bereits elektronisch erfassten Vitalparametern im Informationssystem. Die Erfassung von abrechnungsrelevanten Informationen oder des Materialverbrauchs ermöglicht eine direkte Einbindung in die Abrechnung und stellt somit einen Effizienzzuwachs dar bezüglich der Warenwirtschaft oder der Kostenträgerabrechnung.

Weiter zu Anwendungen im Rettungsdienst / Notarzteinsatz ...

Zurück zur Übersicht Mobile Dokumentation ...

Merkzettel (0)

  • Ihre Merkliste enthält derzeit keine Einträge.
zum Merkzettel

Kontakt-Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter: +49(0)2304/759-0

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

KONTAKT-ANFRAGE

News

  • 15.09.2017

    Neues Programm "Anbruchplaketten" für mehr Dokumentationssicherheit bei der Handdesinfektion

    Mehr
  • 12.09.2017

    Einladung: 12. Business Breakfast Patientensicherheit vor Ort: Duisburg 19.10.2017

    Mehr
  • 07.09.2017

    Erfolgreiches Business Breakfast: Patientensicherheit vor Ort: Mannheim am 07.09.2017

    Mehr
  • 28.07.2017

    Internationaler Tag der Patientensicherheit am 17.09.2017

    Mehr
  • 29.06.2017

    Antibiotic Stewardship: Erfolgreiche Antibiotikareduktion mit SAMS-Konzept in den Kliniken Essen-Mitte

    Mehr