Produkte für Patientensicherheit

slider-overlay

Empfehlungen zur Einführung von Patientenarmbändern

Information und Einwilligung der Patienten:

Die Einführung von Patientenarmbändern stellt in der klinischen Routine einen wichtigen Schritt dar. So informieren die meisten Häuser die Presse im Rahmen der Einführung von Sicherheitsarmbändern. Doch sollte auch mit jeder Aufnahme der Patient umfassend über die Notwendigkeit der Patientenarmbänder informiert werden. Schließlich soll er ja das Gefühl erhalten, in guten Händen zu sein in einem Gesundheitsbetrieb, der sich der Risiken bewusst ist und aktiv möglichen Verwechslungen entgegensteuert.

Selbstverständlich muss der Patient seine Einwilligung erklären. Dies  geschieht in schriftlicher Form entweder im Rahmen des Behandlungsvertrages, oder ausdrücklich und separat. In jedem Fall hat der Patient das Recht, das Tragen eines Armbandes zu verweigern. In diesem Fall wird auch das schriftlich festgehalten. Im Rahmen der Patientenaufnahme wird er darüber informiert, dass das Armband während des gesamten Aufenthaltes getragen wird und welche Informationen dort niedergelegt sind. 

Die meisten Häuser nutzen die Gelegenheit, und informieren die Patienten im Rahmen ihres hauseigenen Marketings mittels Postern und Flyern.

Information und Schulung der MitarbeiterInnen:

So selbstverständlich die Information der Patienten ist, so selbstverständlich sollte auch die Information der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein. Die Einführung von Patientenidentifikationsbändern ist immer eine strategische Entscheidung und sollte frühzeitig den Mitarbeitern vermittelt werden. Noch besser ist es, die Mitarbeiter in den Einführungsprozess mit einzubinden und ihnen die Beweggründe zur Einführung und die Unternehmensposition zu Kernfragen nahezubringen. Immerhin sind sie es, die die Fragen der Patienten kompetent beantworten sollen.

Der Schulung der Mitarbeiter kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Die Nutzung und das Anlegen der Armbänder ist einfach. Dennoch sollte es einmal geschult und geübt werden. Dazu steht Diagramm Halbach mit Material und auf besondere Anforderung auch mit eigenen Mitarbeitern vor Ort zur Verfügung. 

Ein Wort zu farbigen Patientenarmbändern:

Manchmal wird der Wunsch nach farbigen Patientenarmbändern geäußert, um z.B. die Zugehörigkeit zu bestimmten Abteilungen o.ä.m. zu kennzeichnen. Diagramm Halbach hat bewusst auf die Aufnahme farbiger Armbänder in das Lieferprogramm verzichtet, insbesondere aus Gründen des Datenschutzes. 

Demnach ist es für die Therapie eines Patienten vollkommen unerheblich, ob das Armband farbig ist oder nicht. Dies stellt allenfalls eine organisatorische Maßnahme dar, die für den Behandlungserfolg selber nicht relevant ist. Natürlich kann auf Einwilligungsbasis ein farbiges Patientenarmband verwendet werden. In diesem Fall weist der Datenschutzbeauftragte NRW darauf hin, dass dem Patienten genau die Bedeutung der Farbe erklärt werden muss und welche Informationen ein Dritter aus der Farbe ableiten kann. 

Hinzu kommt der Umstand, dass unterschiedliche Farben in unterschiedlichen Häusern abweichende Bedeutungen haben können, was der Patientensicherheit nicht zuträglich ist. In diesem Zusammenhang sei auf eine US-Studie verwiesen, die die Gefahren farbiger Patientenarmbänder herausstellt. 

Nun kann es aus welchen Gründen auch immer dennoch notwendig sein, eine farbige Kennzeichnung vorzunehmen. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von kleinen, dezenten farbigen Selbstklebepunkten, die einfach in das Armband mit eingeklebt werden können und durch die integrierte Schutzfolie hervorragend geschützt sind.

           

Weiter zur Hautverträglichkeit und Zertifikaten mehr...

Zurück zur Übersicht ...

Kontakt-Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter: +49(0)2304/759-0

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

KONTAKT-ANFRAGE

News

  • 23.10.2023

    Diagramm Halbach gewinnt Druck&Medien Award

    Mehr
  • 20.06.2023

    Verbesserung unsere Nachhaltigkeits-Rating von EcoVadis

    Mehr
  • 22.09.2022

    „190 Jahr-Markt“ bei Diagramm Halbach

    Mehr
  • 06.09.2022

    Diagramm Halbach feiert Jubiläumsfest zum 190-jährigen Bestehen

    Mehr
  • 03.08.2022

    Ausbildungsstart bei Diagramm Halbach

    Mehr

Sonnenenergie

Diagramm Halbach erzeugt mit Photovoltaik-Anlagen saubere Sonnenenergie (Stand 24.02.2024)

Erzeugte Energie im Jahr 2024:
kWh
CO2-Vermeidung im Jahr 2024:
kg