Produkte für Patientensicherheit

RFID & Co - Weglaufschutz und Echtzeitortung

Berührungslose Patientenidentifikation

RFID - Radio Frequenz Identifikation - berührungslose Patientenidentifikation: oft sind doch recht diffuse Vorstellungen und Erwartungen mit diesen Begriffen verbunden. Von etwas, das unsichtbar, automatisch und im wahrsten Sinne des Wortes "im Vorübergehen" funktioniert, kann man doch viel erwarten, oder? Automatisch erkennen, wer wo ist, einen Baby-Diebstahlschutz realisieren und natürlich warnen, wenn ein dementer Patient wieder auf Wanderschaft ist ...

Die Sache ist die: man muss genau wissen, was man will und was Systeme in der Lage zu leisten sind, damit Aufwand und Nutzen in einem guten Verhältnis stehen. Diagramm Halbach stellt Ihnen Konzepte vor, die sich nahtlos und mit möglichst wenig Aufwand einfügen lassen und genau an der richtigen Stelle das tun, wozu sie da sind, ohne die bestehenden Prozesse zu beeinträchtigen. Aber bitte sehen Sie selbst.

Hintergrundinformationen zur berührungslosen Patientenidentifikation

Früher oder später kommt im Zusammenhang mit der Einführung von Patientenarmbändern die Frage nach der RFID-Technik, der berührungslosen Patientenidentifikation.

Da es sehr unterschiedliche Konzepte gibt, ist nicht jedes für jede Anwendung geeignet. Es lohnt sich, die wichtigsten Unterschiede zu kennen. Hier sind einige hilfreiche Informationen dazu kurz und bündig:

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter:
+49(0)2304/759-0
Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

Diagramm Halbach erzeugt mit Photovoltaik-Anlagen saubere Sonnenenergie (Stand 19.02.13).

Erzeugte Energie im Jahr 2013:

kWh

CO2-Vermeidung im Jahr 2013:

kg

Plattform Patientensicherheit

Diagramm Halbach ist aktives und engagiertes Mitglied